Landschaft & Ziele

Oberwössen | Chiemgauer Alpen

chiemhauser

Neben den vielen Freizeitmöglichkeiten macht den besonderen Reiz eines Urlaubes oder der Ferien die besondere Lage von Oberwössen, ihrem Ferienort, aus. Bei uns wohnen Sie nicht am Chiemseeufer und denken nur an Baden, Schwimmen und Wassersport. Aber Sie sind sehr nahe daran.

  • Bei uns gibt es nicht nur den einen Weg. Da gibt es viele Wege und Straßen, und den Weg in die Höhe gibt es natürlich auch.
  • Bei uns gibt es Landschaft. Vom Moor vor dem Chiemsee mit dem Torfbahnhof und seinem Museum im Kendlmuehlenfilz über Wiesen, Felder, Berge, Wälder, Gipfel.

Museen

Da lernen Sie im Holzknechtmuseum in Ruhpolding alles über die lange und mühsame Geschichte der bayerischen Wälder und Holzknechte. Warum das Salz hier so eine besondere Geschichte hat lernen Sie in den Salzmuseen oder im Salzbergwerk. Die Logistik des Salzes mit ihrem tagelangen Transport durch hölzerne Wasserrohre und pfiffig ersonnene Pumpanlagen sehen Sie im Klaushäusl. Das Bauernhofmuseum Amerang, ein Freilichtmuseum, lohnt einen Besuch. Im Naturkunde- und Mammut- Museum Siegsdorf dreht sich alles um Steine, Versteinerungen, Eiszeit und Steinzeit. Auf 650 m² Ausstellungsfläche bekommen Sie vielfältige Einblicke in die Geheimnisse des Chiemgauer Untergrundes. Highlight ist das größte, vollständigste und am besten erhaltene Mammutskelett Mitteleuropas.

Chiemsee

Chiemsee, Fraueninsel, LandschaftDer Chiemsee, das bayerische Meer, ist eines der beliebtesten Ausflugsziele in unserer Region. Mit einer Schifffahrt über den See zu den Chiemsee-Inseln gelangen Sie zu dem Schlosspark und dem Schloss Herrenchiemsee des Bayernkönigs Ludwig I. Ein Bummel durch den Schlosspark, ein Spaziergang auf der Insel und ein Besuch des Schlosses – vielleicht sogar im Rahmen einer Kinderführung lohnen. Die Fraueninsel umwandern Sie in einem gemütlichen Sparziergang auf dem Sie auch die Klosterkirche besuchen und sich im Klosterladen nach Klosterspezialitäten aus ganz Europa umsehen. Schöne Biergärten und eine gute Gastronomie laden zur Rast und runden den Tag ab, ehe es mit dem Schiff zurück zum Festland geht.

Überall in den Chiemseeorten gibt es Bootsverleihe. Die Chiemseeorte Prien, Gstadt, Seebruck und Chieming haben jeweils einen eigenen Charakter, so dass sich auch dort der Besuch lohnt.

 

Deutsche Alpenorte

Die deutschen Alpenorte der Umgebung wie Ruhpolding, Berchtesgaden, Inzell tragen zu Recht große Namen. Sie blicken auf eine lange Geschichte, eine besondere Kultur zurück. Fahren Sie also nach Ruhpolding, Berchtesgaden, Inzell, Aschau oder folgen Sie einmal der Deutschen Alpenstraße.

Deutsche Alpenstraße

Wenn Sie schon unmittelbar neben der Deutschen Alpenstraße wohnen, möchten Sie vielleicht auch den hiesigen Teil dieser bekannten Ausflugstour “erfahren” im doppelten Sinn!

Aus Richtung unserer Nachbargemeinde Marquartstein kommt sie durch das Achental in unser Unterwössen. Von Unterwössen über Oberwössen führt sie hinauf über den Maserer-Pass (793 m ü. NN) in unseren Nachbarort Reit im Winkl. An der Winklmoosalm vorbei (ein Abstecher ist von Seegatterl mit dem Linienbus oder PKW über die Mautstraße (mautpflichtig) auf die Winklmoosalm möglich. Entlang Mittersee und Lödensee verläuft die Deutsche Alpenstraße dann knapp vorbei an Ruhpolding (Geheimtipp:Windbeutel-Gräfin & Trigema-Outlett) und Inzell. Die Deutsche Alpenstraße kreuzt das Saalachtal und führt über Schneizlreuth zum Schwarzbachwachtsattel (868 m ü. NN) im Biosphärenreservat Berchtesgaden. Weiter geht es nach Ramsau mit Blick unter anderen auf den Blaueisgletscher und die weltberühmte Pfarrkirche, an der Hindenburglinde vorbei, dem Tal der Ramsauer Ache durch die Preisenklamm folgend nach Berchtesgaden.

Salzburg & München

Salzburg, GetreidegasseSalzburg die österreichische Metropole mit österreichischem Charme, der Getreidegasse, den Museen, den Konzert- und Kulturereignissen. Nehmen Sie sich einmal einen Tag Zeit. Salzburg ist nur ca. 60 km von uns entfernt. Hier wie dort gilt der Euro.

München, unsere Landeshauptstadt, kennt nicht nur Schicki-Micki und Hofbräuhaus. Da gibt es liebenswerte Einrichtungen wie den Vikualienmarkt und das riesige Deutsche Museum. Da gibt es bayerische Wirtshauskultur und Biergärten, internationale Mode, große Ausstellungen, Museen und Veranstaltungen. München ist ungefähr 100 km von uns entfernt.

 

Österreich

Auch das nahe Österreich ist einen Ausflug wert: Benzin ohne Ökosteuer, Kaffee ohne Kaffeesteuer, ganz andere Auswahl in den Geschäften, zünftige regionale Lebensmittel wie Sennkäse und Fleisch- und Wurstwaren, aber vor allem liebenswerte Menschen mit österreichischem Charme.

 

 

Kommentare sind geschlossen.